Robert Frank / Don't Blink
Dokumentarfilm von Laura Israel
USA/​​Frankreich/Kanada 2015

ARTE EDITION/absolut MEDIEN
OmU I 82 Minuten
Preis: 14,90 
In den Warenkorb legen
Inhalt
Der gebürtige Schweizer Robert Frank zählt zu den großen Chronisten des 20. Jahrhunderts. Sein legendärer Fotoband „The Americans“ zeigte einen Querschnitt der amerikanischen Gesellschaft der 1960er Jahre und revolutionierte die Ästhetik der Fotografie. Zugleich gilt Frank auch als Wegbereiter des Independent-Kinos - er drehte von 1959 bis 2008 rund dreißig Filme. Der vorliegende Dokumentarfilm seiner Cutterin Laura Israel zeichnet anhand von Interviews, Filmausschnitten Fotos und Briefen ein Porträt des vielseitigen Künstlers.


Pressestimme


„Atemlose Montage."

Der Tagesspiegel
Trailer
Szenenfotos