Der komische Kintopp
16 deutsche Stummfilmklassiker
Deutschland 1908/1919

Herausgegeben von Hans-Michael Bock
Sprecher: Ulrich Tukur

ARTE EDITION/absolut MEDIEN
s/w • 180 Minuten
Preis: 14,90 
In den Warenkorb legen
Inhalt
„Der komische Kintopp“ präsentiert 16 deutsche Stummfilm-komödien aus den Pioniertagen des Kinos. Die Raritäten wurden vom Filmhistoriker Hans-Michael Bock in europäischen Archiven ausfindig gemacht. Die DVD bietet somit eine Sammlung wunderbarer, skurriler Komödien aus der Zeit, als das deutsche Kino lachen lernte. Die Filme, die zum ersten Mal auf DVD vorliegen, werden musikalisch begleitet von der in Hamburg lebenden Stummfilmpianistin Marie-Luise Bolte und dem siebenköpfigen Opium-Salonorchester.

Einführung: Kino zur Zeit Kaiser Wilhelms II.

Die Macht des Walzers, 1908
Der Herzenknicker (Don Juan heiratet), 1909, mit Joseph Giampietro
Der Hausstreik, 1919, mit Gerhard Dammann und Hansi Degen

Ein moderner Brutkasten, 1912
Eri Schuhpaste, 1919, Reklame-Film
Purzel als Tennisspieler, 1912, mit Rudi Bach

Der neue Schreibtisch, 1914, mit Karl Valentin
Luny als Chinese, 1913, mit Gerhard Dammann
Purzel als Schornsteinfeger, 1912, mit Rudi Bach

Teddy als Ehestifter, 1913, mit "Teddy"
Frau Blechnudel will Kinoschauspielerin werden, 1915
Willys Streiche (Klebolin klebt alles), 1909, mit Curt Bois

Papa will verduften, ca. 1915, Fragment
Der Perser, 1919, mit Gerhard Dammann und Hansi Degen

Monsieur Pyp als Champignonzüchter, 1913, von Charles Decroix
Karl Valentins Hochzeit, 1912/13, mit Karl Valentin und Liesl Karlstadt

Trailer
Szenenfotos