2 oder 3 Dinge, die ich von ihm weiß
Dokumentarfilm von Malte Ludin
Deutschland 2004/2005

ARTE EDITION/absolut MEDIEN
85 Minuten
Preis: 14,90 
In den Warenkorb legen
Inhalt
Der Reichswehroffizier Hanns Ludin konspirierte mit den Nazis, stieg zum SA-Obergruppenführer auf und war ab 1941 für die „Endlösung“ in der Slowakei zuständig. 1947 wurde er verurteilt und hingerichtet.
Wie geht seine Familie heute mit dieser Vergangenheit um? Ist er für sie Held oder Verbrecher? Sein jüngster Sohn, der Filmemacher Malte Ludin, sucht in der vorliegenden Dokumentation nach Antworten.

Pressestimme

"Der Film für alle Nachgeborenen."

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Trailer
Szenenfotos