A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z



Filme A-Z - D  
Demokratie - für alle?
10 Dokumentarfilme aus 10 Ländern, sowie 12 Kurzfilme
ARTE EDITION/absolut Medien
ca. 11,5 Stunden auf 5 DVD
Preis: 19,90 
In den Warenkorb legen
Inhalt

Ein globales Fernsehereignis der ganz besonderen Art: Mehr als 30 Sender rund um den Globus strahlten im Herbst 2007 die mehrteilige Reihe „Demokratie – für alle?“ aus, die jetzt auch als DVD-Box vorliegt. Was ist Demokratie? Ist sie als globales Polit-Modell geeignet? Sind Frauen demokratischer als Männer? Zehn junge Regisseure mit einem scharfen Blick fürs Ungewöhnliche stellen das Thema Demokratie aus ganz unterschiedlichen Perspektiven zur Diskussion.

Die Filme im einzelnen

Taxi zur Hölle – USA 2007, 52 Minuten
Seit Beginn des „Krieges gegen den Terror“ sind über 100 vermeintliche Terroristen unter nicht geklärten Umständen in US-Gefangenschaft gestorben.
Oscar 2008 für den besten Dokumentarfilm

Demokratie in Uniform – Pakistan 2006, 52 Minuten
Ist die Atommacht Pakistan demokratiefähig? Eine Spurensuche beim Dinner mit Präsident Musharraf.

Für Gott, Zar und Vaterland – Russland 2007, 52 Minuten
Ein Film über die russischen Patrioten in Durakovo, dem „Dorf der Narren“.

Wählt mich! – China 2007, 52 Minuten
Demokratie in China? Die Wahl eines Klassensprechers als demokratisches Experiment.

Die Chefin – Liberia 2007, 52 Minuten
Wird die erste frei gewählte Präsidentin Afrikas, Ellen Johnson Sirleaf, Demokratie ins vom Bürgerkrieg zerrüttete Liberia bringen?

Auf der Suche nach Gandhi – Indien 2007, 52 Minuten
Indien begeht den 60. Jahrestag seiner Unabhängigkeit als weltgrößte, freiheitliche Demokratie. Wie steht es heute um Gandhis bahnbrechende Ideale?

Demokratie schläft, Shayfeen.com wacht - Ägypten 2007, 52 Minuten
Die Initiative „Shayfeen.com“ (Wir beobachten Euch) kämpft – unter Lebensgefahr – für freie Meinungsäußerung und eine unabhängige Justiz in Ägypten.

Die Wahlkampagne! – Japan 2007, 52 Minuten
Was bestimmt die Wahl der Japaner? Der Kandidat oder traditionelle Mehrheiten? Demokratie auf Japanisch.

Die Inka-Revolution – Bolivien 2007, 52 Minuten
Der erste Indio-Präsident Boliviens, Evo Morales, im Kampf gegen Korruption, Vetternwirtschaft und Populismus.

Teuflische Karikaturen – Dänemark 2007, 52 Minuten
12 Zeichnungen in einer dänischen Lokalzeitung und schon gerät das Land in eine Konfrontation mit Muslimen in der ganzen Welt.

Preise

Oscar 2008 / Bester Dokumentarfilm / Taxi zur Hölle
Peabody Award 2008 / Taxi zur Hölle
Bester Dokumentarfilm 2007 auf dem TRIBECA-Filmfestival / Taxi zur Hölle


Szenenfotos
Weitere Titel zum Thema Kurzfilme